Home > Relocation > So findest du deine Liebe in der Schweiz

So findest du deine Liebe in der Schweiz

Aktualisiert am 05.04.2022

Die Bedingungen, Eigenschaften und Erwartungen an Beziehungen sind von Land zu Land unterschiedlich. Wenn Sie auf der Suche nach Ihrem Traumpartner in der Schweiz sind, ist es daher wichtig zu wissen, wie die Dating-Szene hier funktioniert und was Schweizer Männer und Frauen schätzen und lieben.

So lernst du neue Leute kennen

Es gibt viele Möglichkeiten, neue Leute kennenzulernen. Für Expats ist es jedoch einfacher, in größeren Städten neue Leute kennenzulernen als in kleineren Städten oder Dörfern. Zürich, Luzern und Genf sind die besten Städte, um neue Leute kennenzulernen. Die meisten Menschen dort sprechen Englisch, die meisten Veranstaltungen finden dort statt und es gibt eine große Auswahl an lokalen Clubs, Restaurants und anderen Orten, die sich hervorragend zum Knüpfen neuer Kontakte eignen.

Natürlich können Sie auch online und über Dating-Apps neue Leute kennenlernen. Die meistgenutzten Dating-Apps in der Schweiz sind:

  • Parship
  • Tinder
  • Love Scount 24

Gut zu wissen für dein erstes Date

  • Pünktlichkeit

Pünktlichkeit ist Schweizern sehr wichtig. Achten Sie darauf, pünktlich zu sein, denn für manche ist Unpünktlichkeit ein großes No-Go. Seien Sie lieber 15 Minuten zu früh als 5 Minuten zu spät.

  • Gespräch

Die Schweizer sind eher zurückhaltend, wenn es um das Kennenlernen geht. Stellen Sie also beim ersten Date keine zu persönlichen Fragen. Schweizer nehmen sich gerne Zeit, um Menschen kennen zu lernen und sich zu öffnen. Sprechen Sie lieber über die aktuellsten Themen und Ihre Interessen.

  • Rechnung bezahlen

Wundern Sie sich nicht, wenn Ihr Partner bei einem Date die Kosten teilen möchte. Die Rechnung bei einem Date zu teilen, ist in der Schweiz heutzutage sehr üblich. Es ist ein Zeichen der Gleichberechtigung zwischen Paaren und des Respekts.

Wohin am ersten Date?

Schweizerinnen und Schweizer sind konservativer als Menschen in anderen europäischen Ländern. Anstatt die üblichen Dinge beim ersten Date zu tun, wie zum Beispiel in ein Restaurant oder eine Bar zu gehen, sind sie eher bereit, spazieren zu gehen oder Gruppenaktivitäten zu unternehmen.

Sie könnten viele Outdoor-Aktivitäten vorschlagen, wie zum Beispiel:

  • Wandern

Es spielt keine Rolle, ob es Sommer oder Winter ist. In der Schweiz kann man zu jeder Zeit wandern gehen. Von Wanderwegen im Wald bis hin zu Bergwanderungen, die Schweiz hat alles zu bieten.

  • Radfahren

Auch bei einer Radtour können Sie die schöne Schweizer Natur genießen und unterwegs sicherlich einige Sehenswürdigkeiten sehen. Die meisten Radtouren führen am Ende zu einem Höhepunkt mit einer faszinierenden Aussicht.

  • Einen See besichtigen

An den Seen gibt es lange Promenaden mit vielen verschiedenen Bars und Restaurants. Oft findet man auch große Wiesen, auf denen man sich hinsetzen und mit seinem Date ein Picknick machen kann. Außerdem gibt es verschiedene Stände wie Fastfood- und Eisdielen.

Nach Ihrem ersten Date

Nach dem ersten Date ist es wichtig, nichts zu überstürzen. Die meisten Schweizerinnen und Schweizer brauchen ihren Freiraum und ihre Zeit. Lassen Sie es ruhig angehen und überlegen Sie sich vielleicht, wo Ihr nächstes Date stattfinden soll. Schweizerinnen und Schweizer mögen es, wenn sie sehen, dass Sie organisiert sind und mitdenken.

Wir wünschen Ihnen viel Glück bei der Suche nach Ihrer Liebe!

Evgeniy Timoshenko

Haben Sie Fragen? Kontaktieren Sie mich.

Folgen Sie uns
>